Archäologie
im Landkreis Oldenburg

 

Leider hat die Nordwest-Zeitung im August 2012 ihren Internetauftritt und ihre Serverstruktur neu gestaltet. Deshalb laufen seitdem alle hier  mühsam gesammelten und angebotenen Links auf die Original-NWZonline-Artikel ins Leere.

Pressespiegel 2009 - 2010

     --> 2010       --> 2009


2010

Reise in eine Welt vor mehr als 3000 Jahren
Etwa 20 000 Menschen haben das Bronzezeithaus in Hahnenknoop seit 2005 besucht.
Datum: 10.12.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

2550 Euro für archäologische Museumskoffer
Förderverein Urgeschichtliches Zentrum Wildeshausen (UZW) erhält einen Zuschuss
Datum:
7.12.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Ganderkesee
Ein bisschen Varusschlacht an der A 28
Erneute Funde regen die Fantasie an – Entscheidung über Gewerbegebietspläne vertagt
Weitere Rennfeueröfen und zwei Meilergruben kamen ans Licht.
Datum  3.12.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Nochkeine Spur von Hütten und Meilern

Archäologie Untersuchung im „Herzstück“ des Gewerbegebietes angelaufen – Offene Fragen
Datum  2.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Suche im Boden angelaufen
Datum  2.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Rennöfen bremsen Gewerbeplanung aus
Überraschende Funde im Grüppenbührener Boden – Eisenschmiede vor 2000 Jahren
Datum 10.9.2010
- Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum 10.9.2010
- Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum 10.9.2010
- Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Steine aus Großgrab gestohlen
Fachleute rätseln über Motiv
Datum
24.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: Wildeshauser Zeitung

„Hexenbett keine archäologische Sensation“
  
Wissenschaftliche Untersuchung des Findlings widerlegt die Thesen von Dirk Faß
  Datum
 16.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Ein vergessener Kultstein in der Gemeinde
  
Heimatforscher entdeckt „Hexenbett“ in Nähe vom Hexenstein
  Datum
 6.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Schönheiten der Region zeigen
Rolf Eilers wieder Geschäftsführer des Naturparks Wildeshauser Geest
Anmerkungen zur Straße der Megalithkultur
Datum:
8.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Schnucken auf dem Pestruper Gräberfeld:
Heidschnucken rücken in Pestrup bei kühlem Wetter dicht zusammen
  Datum:
20.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline 
Die Moorschnucken sind ihre Wolle los
  Der Sommer kann kommen – Schafschur am Pestruper Gräberfeld lockt Zuschauer an

  Datum: 17.5.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
  --> Fotogalerie auf NWZonline
Schafschur auf dem Gräberfeld
  Abschluss der diesjährigen Beweidungssaison am 16.5.

  Datum: 12.5.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline 
Landschaftspfleger unterwegs
  150 Moorschnucken weiden auf dem Pestruper Gräberfeld
  Datum:
2.10.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
An Heidetagen verlieren Schafe ihre Wolle
  Forstamt Ahlhorn lädt auf das Petruper Gräberfeld ein
  Datum:
13.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Moorschnucken kehren zurück
  Auf der Pestruper Heide weiden wieder die Schafe
  Datum:
31.03.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Hünengräber für die Tasche
  
Neues Faltblatt zu Braut und Bräutigam erschienen
  Datum
17.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: SonntagsZeitung
Neues Faltblatt führt zu Großsteingräbern
  
Übersichtliche Anfahrtsskizzen – Exakte Wegbeschreibungen –
   Archäologische Informationen
  Datum
14.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Nach der Ramme sind die Archäologen dran
Im Hinterhof des Schlauen Hauses werden Spundwände eingezogen –
Hoffnung auf spannende Funde
Datum
14.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Bernd Rothmann referierte über Megalithgräber
Nordeuropas älteste Bauwerke
Datum  
6.10.10 - Lesen Sie den Originalartikel in der Wildeshauser Zeitung

Archäologisches Infozentrum: in Hude
Rat bewilligt Ausgaben von 244.000 Euro
  Machbarkeitsstudie fürs Kulturfoyer kostet 12.000 Euro. Es gab 8 Gegenstimmen.
  Datum:
2.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
„Leader“ weist zwei Projekten den Weg
  Bei Machbarkeitsstudie fürs Kulturfoyer fließen Zuschüsse
  Datum:
28.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Fast alle Feuer und Flamme für Info-Center
  Ausschuss will Machbarkeitsstudie - CDU enthält sich
  Datum:
31.8.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Klosterort soll nicht mit Reizen geizen
  Info-Center als „Tor zur Wahrnehmung der Kultur- und Naturgeschichte Hudes“ geplant
  Datum:
25.8.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Gemeinsame Zielsetzung gesucht
  Tourismus und Naturgeschichte sollen unter einen Hut.  Angestrebt ist ein Infozentrum

  Datum: 28.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

UZW erhält 6000 Euro von Stiftung
Wahlen und Satzungaänderung auf Mitgliederversammlung
Datum: 1.10.10 - Artikel aus der Wildeshauser Zeitung

Alle Vorbereitungen für Machbarkeitsstudie getroffen
Urgeschichtliches Zentrum : Anfang ’11 Ergebnisse erwartet – Svea Mahlstedt lenkt weiterhin Förderverein
Datum:
1.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Zustand der Glaner Braut:
Moorschnucken weiden an der Glaner Braut
  Forstamt Ahlhorn setzt auf der Glaner Heide 60 Moorschnucken ein

  Datum: 25.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Heide erfordert viel Spitzengefühl
  Forstamt Ahlhorn setzt bei der Pflege in Glane auf den Einsatz von Moorschnucken

  Datum: 16.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Verein verschnupft über die Versteppung
  Dötlinger monieren den Zustand der Heide bei Glaner Braut

  Datum: 8.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Moorschnucken pflegen jetzt auch die Glaner Heide
  Schafbeweidung hat sich bewährt - Förster mit Ergebnis zufrieden

  Datum: 12.6.2010
Versteppung der "Braut" stört Nachbarn
  Bürger- und Heimatverein Dötlingen moniert fehlende Pflege

  Datum:
20.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Kostbares Grafenbild gerettet
Wandgemälde in Kurwickstraße fertig gestellt – Positive Reaktionen
Datum
18.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Urgeschichte spannend erzählt
Tag des offenen Denkmals im Museum  in Kleinenkneten
Datum:
7.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Schülercamp:
Mit Feuereifer und ein bisschen Heimweh
  20 Schüler aus Hamburg beim Archäologiecamp in Dötlingen
  Datum: 7.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Schüler leben 3 Wochen wie in der Steinzeit
  Archäologiecamp in Dötlingen – Ohne Handy und PC

  Datum: 7.9.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Zurück in die Steinzeit: Das Überleben lernen
  Archäologiecamp schlägt ab 23. August sein Lager in den Dötlinger Wäldern auf

  Datum:
27.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Alter Burgturm und moderne Technik
Vechtaer Firma Denkmal-3D setzt bei Ausgrabung am Kapitelplatz Laserscan-Gerät ein
Datum
31.8.2010 - Lesen Sie einen Nachdruck aus der Oldenburgischen Volkszeitung
unter
www.denkmal3.de

Größeres Gräberfeld in Ohe noch gerettet
Bei Bauarbeiten für eine Biogasanlage wurde ein Friedhof aus der Eisenzeit entdeckt"
Datum 25.8.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter:
NWZonline

Der Neandertaler setzt aufs Netz
Immer mehr Kultureinrichtungen nutzen Facebook, Twitter und Co.
Datum:
6.8.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Reinigungsaktionen des UZW
Großsteingräber älter als die Pyramiden
  Arbeitseinsatz des Fördervereins UZW an den "Hohen Steinen" in Bargloy
  Datum
30.7.10: Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung
Vollständigkeit als Besonderheit
  Arbeitseinsatz an den "Hohen Steinen" in Bargloy
  
Datum: 12.7.10 - Artikel auf der Titelseite der Wildeshauser Zeitung
Herausragend für die Geest
  
Arbeitseinsatz des Vereins UZW an „Hohen Steinen“ in Bargloy
  Datum:
13.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Förderverein übernimmt Pflege
  
Urgeschichtliches Zentrum räumt bei Kleinenkneter Steinen auf
  Datum:
18.5.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Schortens: Freigelegte Gebeine geben viele Rätsel auf
Ganze Begräbnisstätte unter Wurzelstock entdeckt – Vielleicht Pestfriedhof
aus dem 14. Jahrhundert
Datum
28.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Kein Spaten sticht ins Gräberfeld
Archäologinnen: Info-Zentrum  wichtig
Datum: 3.7.09 - Lesen Sie den Originalartikel in der Wildeshauser Zeitung

Entdeckung im Boden „kann Existenz gefährden“
Hohe Kosten von Grabungen. Bingo-Stiftung soll helfen, damit Funde
nicht verschwiegen werden.
Datum:
18.6.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Auch mittelalterlichen Felssteinkeller entdeckt
Grabung des NLD am "Sommerbrink", Visbek. Teile einer mittelalterlichen Siedlung

Datum: 21.5.2010 - Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung

Ein weiterer Schritt zum Urgeschichtlichen Zentrum
UZW übernimmt Pflege der Hünengräber in Kleinenkneten
Datum: 17.5.10 - Artikel auf der Titelseite der Wildeshauser Zeitung

Schnucken "entkleiden"
Forstamt lädt heute zur öffentlichen Schafschur ein
Datum
16.5.2010 - Lesen Sie den Originalartikel in der SonntagsZeitung

Römer in Nordwestdeutschland
Hochkarätiges, Kolloquium des NLD mit 32 Fachleuten im Industrie Museum Lohne.
Datum:
2.5.2010 - Artikel in der Sonntagszeitung

Siedlung aus den ersten Jahrhunderten entdeckt
Beim Bau der Ortsumgehung Berne/Elsfleth Überreste einer Siedlung aus den ersten Jahrh. n.Chr. entdeckt. Weitere Funde belegen, dass der Ort auch im Mittelalter noch genutzt wurde.

Datum: 30.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
22.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
22.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
21.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Behausung der ersten Siedler entsteht neu
  Rekonstruktion eines Holzhauses in Kirchhatten, das 2000 v. Chr. üblich war
  Datum:
9.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Leben wie 2000 Jahre vor Christus
  Datum: 22.4.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Grenzsteine im Moor
Vortrag im Industrie Museum Lohne über Hohheitsgrenzen im Moor
Datum:
25.3.2010 --> Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung

Erstmal buddeln die Archäologen
Baubeginn auf dem Raiffeisen-Warengenossenschaftsgelände in Ganderkesee frühestens Mitte des Jahres
Datum  
17.3.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Archäologische Ausgrabungen im Altstadtquartier in Jever
Der Zuschlag ging nicht ans Landesamtfür Denkmalpflege, sondern an eine Privatfirma
Datum  
9.3.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

„Archäologische Sensation“ in der Geest
  Prähistorikerin Dr. Jana Fries erläutert zunehmende Bedeutung der Denkmalpflege
  Datum:
10.2.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Steine und Scherben
  Datum: 8.2.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Die Ur-Ur-Oldenburger lebten in Bloherfelde
Mesolithische Funde von 9600-7000 v.Chr. 2100 Fundstücke, mehr als 400 Herdgruben
Datum  
24.1.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: SonntagsZeitung
Datum:
18.6.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

"Da hat Fansa einen Schatz gehoben"
Museumsdirektor veröffentlicht „Die ältesten Monumentalbauten im Oldenburger Land“ mit Strack-Lithografien
Datum: 16.1.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: Wildeshauser Zeitung


2009

Urgeschichtliches Zentrum Wildeshausen
Zwei Plätze für Info-Zentrum im Gespräch
  Studie geplant – Förderverein Urgeschichtliches Zentrum hofft auf „Leader“-Förderung
  Datum:
5.12.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Machbarkeitsstudie kommt im Herbst
  Tourismus  HGV stellt sich hinter Pläne für ein Info-Zentrum an den
  archäologischen Fundstätten
  Datum:
24.7.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Vereine stellen sich hinter Museumsidee
  Planungen für Info-Zentrum zur Urgeschichte in Wildeshausen stoßen auf Sympathie
  Datum:
2.7.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Infozentrum am Gräberfeld denkbar
  Förderverein Urgeschichtliches Zentrum  Wildeshausen treibt Planungen voran
  Datum:
20.6.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Ganderkesee: Grabungsfunde belegen frühe Siedlung
unweit Brüning haben schon vor mehr als 2000 Jahren Menschen gelebt.
Datum: 11.12.2009
- Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum  11.12.2009 - Fotoshow  in NWZonline
Datum  11.12.2009 - Originalartikel aus der SonntagsZeitung
Datum  11.12.2009 - PDF der Seite aus der SonntagsZeitung

Forschung mit Doppelspitze
Das Instituts für historische Küstenforschung in Wilhelmshaven ist jetzt
mit zwei Direktoren besetzt: Dr. Felix Bittmann und Dr. Hauke Jöns.
Datum:
5.11.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Ältestes Boot Ostfrieslands bei Jemgum entdeckt
Das Wasserfahrzeug aus Jemgum (Kreis Leer) stammt vermutlich aus dem 2. - 3. Jahrh. n. Chr.
Datum:
5.11.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

mittelalterliches Stadttor gefunden
Datum: 8.10.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Heidenwall
Datum: 8.10.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Funde aus zwei Epochen gemacht
Spuren aus vorrömischer Eisenzeit und frühem Mittelalter auf Sportplatz
Datum:
24.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
12.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
4.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Einzigartig und brisant
  Dirk Faß übergibt Nachlass Hermann Hibbelers
  Datum:
13.9.09 - Lesen Sie den Originalartikel in der SonntagsZeitung
Dokumente eines Suchenden
  Heimatforscher Beissert bekommt Hermann Hibbelers’ Nachlass
  Datum:
10.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Straße der Megalithkultur
Route verbindet uralte Großsteingräber
  „Straße der Megalithkultur“ führt durch Wildeshausen – 33 Stationen auf 330 Kilometern
  Datum:
15.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Neue Route führt zu Großsteingräbern
  „Straße der Megalithkultur“ mit 33 Stationen
  Datum:
15.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
"Schnittpunkte der Geschichte"
  
"Straße der Megalithkultur" gestern eingeweiht
  
Datum:
15.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: Wildeshauser Zeitung
Route zu den Großsteingräbern
  „Straße der Megalithkultur“ durch Steinkimmen und Stenum
  Datum:
24.03.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Einzigartige Route zu den Großsteingräbern
  Neue „Straße der Megalithkultur“ führt mitten durch Wildeshausen – Eröffnung im Mai
  Datum:
05.03.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Grabhügel mutwillig zerstört
Der ehrenamtliche Archäologie-Beauftragte des Landkreises, Heino Albers,
hat auf die offenbar mutwillige Zerstörung des Bodendenkmals hingewiesen.
Datum:
7.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Natur und Geschichte erleben
Archäologie-Schule öffnet im Sommer in Prinzhöfte ihre Pforten
Datum:
15.4.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline


--> zum Pressespiegel 2016
--> zum Pressespiegel 2015

--> zum Pressespiegel 2014
--> zum Pressespiegel 2013
--> zum Pressespiegel 2012
--> zum Pressespiegel 2011

--> zum Pressespiegel 2007-2008

Bernd Rothmann, 26197 Ahlhorn - zuletzt geändert am 25.2.12

www.archaeologie-ol.de