Bearbeitung von Fundmaterial 2009/10
zur Vorbereitung einer Ausstellung in 2011


Seit August 2009 standen der "Arbeitsgemeinschaft Archäologische Denkmalpflege Oldenburg" Räume in der Karl-Jaspers-Klinik in Wehnen zur Verfügung, in der Fundmaterial bearbeitet werden konnte.
Dies war wichtig, weil die AG unter der Leitung des ehemaligen Bezirksarchäologen Dr. Jörg Eckert in 2006 eine Grabung in Großenmeer durchgeführt hatte, zu der Ende 2011 eine Ausstellung stattfinden sollte.

Die Ausgrabung in Großenmeer im Sommer 2006, die nur von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt worden war, hatte zum Ziel, den Standort der dortigen ersten Kirche zu ermitteln.

Im Herbst 2009 und Winter 2009/2010 traf sich die AG regelmäßig in diesen Räumen, um die gemachten Funde unter Anleitung von Dr. Eckert professionell aufzuarbeiten. Scherben und andere Funde wurden beschriftet, sortiert und zusammengeklebt.


Viele fleißige Hände müssen extrem viele Scherben sortieren, beschriften und wenn möglich zusammenkleben. Und manchmal wird man mit einem tollen Ergebnis belohnt.


die rechte Schale wurde inzwischen in Wilhelmshaven restauriert.

In 2011 wurde dann die eigentliche Austellung vorbereitet, wozu die Funde in zahlreichen Arbeitsstunden sorgfältig vorbereitet und zum größten Teil identifiziert, klassifiziert und datiert wurden. Die Fotos für die Stellwände mussten ausgewählt und vorbereitet werden. Und die begleitenden Texte mussten geschrieben werden. Zum Abschluss erfolgte die ausstellungsmäßige Zusammenstellung.

Die Ausstellung findet vom 25.11. - 18.12.2011 im Gemeindehaus Großenmeer statt. Die Ausstellung ist geöffnet: Sonnabends von 15-17 Uhr, sonntags von 11-15 Uhr und am 1.12. und 15.12. (donnerstags) von 14-16 Uhr. Gruppen nach Vereinbarung: Tel. 0441-202238.
--> Artikel zur Ausstellung in der Nordwest-Zeitung (NWZonline)

Wer interesse hat, dieser Arbeitsgemeinschaft beizutreten, kann mich gerne ansprechen. Weitere Informationen zur AG auf www.archaeologieag-oldenburg.de


Copyright: B. Rothmann V1, zuletzt geändert am  22.11.11