Aufräumen an den Ahlhorner Kellersteinen 2008

Am 26.4.2008 wurde auf Initiative des zuständigen Revierförsters, Herrn Frese, der Zugang zu den Ahlhorner Kellersteinen und deren direkte Umgebung in einer größeren Aktion von Wildwuchs befreit. Da dies eine eher inoffzielle Aktion war, waren ehrenamtliche Helfer um tatkräftige Mithilfe gebeten worden. Die Fotos unten zeigen den Erfolg.



Erfolgreiche Reinigungsaktion:
oben: die vorderen Ahlhorner Kellersteine (Sprockhoff 939) am 24. und 26.4.2008
unten: die hinteren Kellersteine (Sprockhoff 940) vor und nach dem Aufräumen

  
voller Einsatz bei reiner Handarbeit: Karl-Heinz Frese und Peter Ostermann


 
Reinigungskolonne: v.l. Rothmann, Ostermann, Frese

beim Wegschneiden eines Brombergebüsches wurde ein fast archäologischer Fund gemacht:
eine Bank und ein Papierkorb, die völlig zugewuchert waren:
 
weitere Informationen und Anfahrtskizzen zu den Kellersteinen siehe www.steinzeugen.de

Text und alle Fotos: Dr. B. Rothmann


Copyright: B. Rothmann V1, zuletzt geändert am 23.10.11